Mitgliederanzahl

1.492 
davon unterstützende Mitglieder: 6

Facebook

Sponsoren

 

 Bet-Soccer.Net - Bester Quotenvergleich für Fußball Wetten



Spendenaktion

Aus dem Forum

Bundesliga-Tabelle

Besucher

Heute207
Gestern244
Woche722
Monat10118
Gesamt2408047
×

Nachricht

Failed loading XML...



Puuuh das war ein harter Tag gestern. Der BVB ist seid gestern im Abstiegskampf und wir Fans können nix daran ändern. Dennoch haben viele von uns alles für die Mannschaft gegeben in Heim und Auswärtsspielen. Ob nun vorm Fernseher, Vorm Radio oder Live im Stadion.

Doch was stimmt nicht? Die Frage muss man sich nach den letzten Leistungen Fragen. Ich habe lange eine Antwort gesucht und habe mir dann irgendwann gedacht, dass es daran liegen könnte das die Mannschaft einfach Angst hat, Erfolg zu haben. Diese Schlussfolgerung habe ich aus den Situationen in den der BVB war geschlossen. Wie oft standen wir vor einem Sprung ins obere Tabellendrittel und haben versagt? IMMER!!!


Und jetzt heißt es also Abstiegskampf. Von den Uefa Cup träumen zu beginn der Saison war schon am 14 Spieltag nicht mehr viel übrig. Wir haben uns darauf hin mit dem Mittelmass abgefunden. Auch davon müssen wir nun abkommen und uns mit dem Abstieg beschäftigen.

Abstieg, das Wort ist das Traurigste was ein Fußballfan hören kann in Verbindung mit seinem Verein. Der BVB muss jetzt das durchmachen was wir im Jahre 2000 auch durchmachen mussten. Einige Fans werden sich erinnern, der BVB Stand kurz vorm Abstieg. Viele haben aber vergessen, dass der eigentliche Abstieg im Jahre 2000 erst losging. Der Börsengang. Wir suchen ja seid Tagen schon einen Schuldigen, finden werdet ihr ihn nicht. Seid dem Börsengang ging es eigentlich nur noch Bergab mit Ausnahme vom Meisterjahr 2002. Notwendige Verpflichtungen konnten nicht getätigt werden und man legte die ganze Verantwortung auf 17 bis 20 Jährige Spieler die mit der Situation nicht umgehen können. Wir hatten keine anderen Möglichkeiten das stimmt schon. Allerdings denke ich, dass die komplette Transferpolitik mit einigen Positiven Ausnahmen beim BVB nicht beste gewesen ist.

Viele Fans interessieren sich in der jetzigen Situation noch dafür wer Meister wird. Freunde wir werden es nicht mehr also kann uns das doch scheiß egal sein. Für mich zählt jetzt nur noch der BVB und das wir da unten raus kommen. Wie wir das anstellen sollen weiß ich leider nicht. Aber wir Fans müssen jetzt alles dafür tun damit wir am Ende nicht sagen können, wir waren Mitschuld.

Für die Uefa Cup Träumer, wir sind im Abstiegskampf. Seid Kampfbereit.