Mitgliederanzahl

1.492 
davon unterstützende Mitglieder: 6

Facebook

Sponsoren

 

 Bet-Soccer.Net - Bester Quotenvergleich für Fußball Wetten



Spendenaktion

Aus dem Forum

Bundesliga-Tabelle

Besucher

Heute201
Gestern244
Woche716
Monat10112
Gesamt2408041
×

Nachricht

Failed loading XML...

Das Viertelfinale ist erreicht, durch ein 3:0 Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten Tottenham aus England und das 2:1 im Rückspiel, an der White Hart Lane. Und einer der favorisierten Teams, wieder einmal gegen die stark aufspielende Borussia gescheitert. Endstation im Achtelfinale, für die Tottenham Hotspurs.

Klappt es diese Saison mit dem Internationalen Titel?
In der Gruppenphase, überraschend nur auf Platz 2 (10 Punkte), hinter dem FK Krasnodar (13 Punkte) aus Russland gelandet aber vor dem griechischen Vertreter PAOK Saloniki (7 Punkte) und dem abgeschlagenen Club Gabala FK (2 Punkte) aus Aserbaidschan. Man kann auch auf den Titel wetten, muss dabei aber die Wettsteuer beachten. Näheres dazu ist auf wettsteuer.de zu lesen.

Die Borussia machte sich das Leben selbst schwer und zog das wohl schwerste Los. Denn der nächste Gegner war kein geringerer, als der Spitzenclub Portugals, der FC Porto. Aus der Champions League ausgeschieden und für viele, der unbequemste Gegner. Doch die Dortmunder Jungs überzeugten, sowohl im Hinspiel (2:0) als auch beim Auswärtsspiel in Porto (0:1) mit zwei starken Auftritten. Die mannschaftliche Geschlossenheit kann der Schlüssel zum Titel, der Dortmunder sein.

Nun für viele als Favorit gehandelt, hatte die Borussia aus Dortmund wieder kein Losglück. Der Tabellenzweite, der englischen Premier League,die Tottenham Hotspurs, für viele der heimliche Favorit auf den Titel, wurde gezogen.

Doch das Hinspiel, welches der BVB, souverän mit 3:0 gewonnen hat, im Signal Iduna Park, zeigt deutlich, dass der Titel nur über die Borussia gehen wird. Zudem verfügt man in Dortmund über 2 Torjäger in der EuroLeague, die in regelmäßigen Abständen, den Gegner einen einschenken. Pierre-Emerick Aubameyang mit 5 Toren und Marco Reus mit seinen 4 Treffern, sind die Lebensversicherung der Dortmunder Mannschaft. 


Schaut man nun auf die verbleibenden Gegner, so sieht es aus, als ob Dortmund, seinem Internationalen Titel, ziemlich nah ist. Gegner wie der FC Liverpool, Sevilla, Villareal (falls sie weiterkommen sollten) sind zwar starke Teams aber von der Qualität, sollten sich die Borussen durchsetzen können.

Ein weiterer Aspekt, der für die Mannschaft aus Dortmund spricht, sind die Fans! Die das Team, zu jedem Auswärtsspiel mit Tausenden von Anhängern unterstützen und nach vorne peitschen.

Sollte es gelingen, das Finale im St.Jakobs Park, in Basel zu erreichen. Kann man sich sicher sein, das die Anhängerschaft der Schwarz-Gelben, das Spiel zu einem echten Heimspiel machen wird.