Mitgliederanzahl

1.382 
davon unterstützende Mitglieder: 6

Facebook

Sponsoren

 

 Bet-Soccer.Net - Bester Quotenvergleich für Fußball Wetten



Spendenaktion

Bundesliga-Tabelle

Besucher

Heute298
Gestern627
Woche3957
Monat16238
Gesamt2315465

    

SO KANNS NICHT WEITERGEHEN!
 
9 Punkte und 16 Gegentore nach dem 8. Spieltag, wieder einmal in den Tiefen der Tabelle, wieder Angst um den BVB. WARUM??? Hat sich denn garnichts geändert gegenüber der letzten Saison?  Wo liegen die Ursachen für wieder einmal desolate Leistungen des BVB? Ich nutze mal den Montagskommentar dazu meine Meinung darzulegen.
 
Fakt ist das wir alle 16 Gegentore allein in den 5 Spielen bekommen haben bei dem Weidenfeller im Tor stand. Das lässt ja klar vermuten wer an dieser Misere schuld hat, denn unter den 3 Spielen wo Ziegler im Tor stand, war die 0 als Gegentor Standard. Ist Weidenfeller so schlecht und Ziegler so gut?  Oder hat Ziegler die Abwehr besser im Griff als Weidenfeller? Für viele hier im Forum ist Weidenfeller der schuldige, weil er angeblich seine Abwehr nicht dirigieren kann. HALLO??? Ich glaube 2 Jahre mit Weltklasseleistung für den BVB und dann soll er plötzlich alles verlernt haben??? Ich sage NEIN! Und warum? Wer mal alle Spiele analysiert, stellt sehr schnell fest, das allein ein Spieler wie Wörns(der ja das sagen in der Abwehr und als Kapitän auch in der Mannschaft hat) unter Weidenfeller komplett versagt hat, zusammen mit der ganzen Abwehr. Unter Ziegler im Tor hat die komplette Abwehr einschließlich Wörns eine fast fehlerfreie Leistung geboten.


 
ZUFALL? Ich meine nein! Ich erinnere mich dabei an die Fehde zwischen Wörns und Weidenfeller im letzten Jahr und da allein mache ich die Ursache aus. Und da muss auch der Hebel angesetzt werden. Die Führungsriege des BVB muss sich gemeinsam mit Doll und den Spielern Weidenfeller und Wörns zusammensetzen und Klarheit schaffen. Und wenns wirklich nicht anders geht muss Doll beide Spieler für einige Zeit auf die Bank setzen. So kanns nicht weiter gehen und die Führungsetage darf nicht länger warten! Es wäre fatal erst in der Winterpause zu handeln. Es wäre fatal den Versuch zu starten mit ein oder zwei neuen Spielern nach der Winterpause eine Wende herbei zu führen. Das die Mannschaft Fussball spielen kann haben sie in den 3 Spielen unter Ziegler doch gezeigt. Also bedarf es keine neuen Spieler.
 
Ich richte den Appell an die Mannschaft und der Führungsetage des BVB! Setzt euch zusammen und HANDELT! Wartet nicht bis es wieder fast zu spät ist. Wir Fans dürfen von Spielern die soviel verdienen mehr erwarten als das Rumgegurke was zur Zeit wieder abgeht. Reisst euch zusammen, reisst euch den Hintern auf, kämpft für euer Geld!