Mitgliederanzahl

1.382 
davon unterstützende Mitglieder: 6

Facebook

Sponsoren

 

 Bet-Soccer.Net - Bester Quotenvergleich für Fußball Wetten



Spendenaktion

Bundesliga-Tabelle

Besucher

Heute166
Gestern693
Woche2726
Monat20674
Gesamt2339922

Zurück zur Hall of Fame Übersicht

Alfred Preißler (Adi)

Preißler begann seine fußballerische Laufbahn beim Duisburg Sportverein. Nach dem Krieg verschlug es ihn nach Dortmund, wo er dann für Borussia Dortmund kickte. Neben zwei deutschen Meisterschaften (1956 und 1957, einmal Vizemeister 1949) führte er Borussia Dortmund zu weiteren sechs Westdeutschen Meisterschaften.

Adi Preißler bestritt für den BVB in der Oberliga West 241 Spiele und erzielte 145 Tore, dazu kamen 22 Spiele (14 Tore) in den Endrunden um die Deutsche Meisterschaft, sowie 10 Einsätze (8 Tore) im Europacup und einen Einsatz (1 Tor) im DFB Pokal. Bis heute ist Adi Preißler mit 168 Toren der Rekordtorschütze des BVB. 1949 (25 Tore) und 1950 (24 Tore) wurde er Torschützenkönig der Oberliga West. Auch in der Nationalmannschaft wurde Preißler 1951 zweimal eingesetzt (gegen Österreich und Irland).

Adi Preißler ist für viele BVB Urgesteine eine Legende, man redet schon in der A Jugend von seinen großen Leistungen. Seine beste Zeit hatte Adi Preißler in den 50zigern und darum befindet er sich auch hier im Archiv in der Kategorie 1950 - 1959.

Adi Preißler verstarb am 17.07.2003 im Alter von 82 Jahren und wir haben ihm sehr viel zu verdanken.
Viele kennen ihn nur aus Büchern, Erzählungen und Bildern. Aber allein diese sagen eine Menge aus, er muss ein großartiger Fussballspieler und Mensch gewesen sein. Danke Adi für viele tolle Jahre.

Beim BVB: 1946 - 1950, 1952 - 1959

Größte Erfolge: Deutscher Meister 1956 und 1957

Anzahl Spiele/Tore für den BVB in
- Europapokal: 10/8
- DFB-Pokal: 1/1
- Oberliga West: 241/145
- Endrunde Deutsche Meisterschaft: 22/14
Gesamt: 271/168

Anzahl Spiele/Tore für die Nationalmannschaft: 2/0